Knapp 3 Millionen Franken für die Wasserversorgung

Der Gemeinderat Teufen hiess an seiner Sitzung das Investitionsprogramm der Wasserversorgung Teufen für die Jahre 2024-2027, welches von der Bau- und Umweltschutzkommission ausgearbeitet wurde, gut.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Bis ins Jahr 2027 sind Nettoinvestitionen in der Höhe von 2,925 Millionen Franken geplant, welche über die Rechnung der Wasserversorgung Teufen gedeckt sind. Das Investitionsprogramm trägt zur Versorgungssicherheit bei, schrieb die Gemeindekanzlei in einer Mitteilung. Die darin enthaltenen Projekte werden nach Möglichkeit mit Bauvorhaben anderer Infrastruktur- und Werkbetriebe koordiniert, um die Bauarbeiten möglichst kosteneffizient durchführen zu können, hiess es weiter.

Weitere Artikel

  • Die beiden Nordostschweizer Martin Roth (links) und Werner Schlegel (rechts) kehrten erfolgreich aus der Südwestschweiz zurück.
  • Die Kinder in Stein bekommen zwei neue Lehrpersonen. (Symbolbild: bigstock)

Schreibe einen Kommentar