Kastenbahn-GV nun immer «open air»

Künftig soll die Generalversammlung der «Kastenbahn» stets auf dem Dorfplatz Brülisau unter freiem Himmel stattfinden, und zwar immer am ersten Samstag im Juni.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Das hat der Präsident des Verwaltungsrates, Emil Koller, heute Samstag an der GV 2015 in Brülisau angekündet.

Das Unternehmen gehöre zu Brülisau, die GV der Aktionäre folglich auch, begründete er den Entscheid des Verwaltungsrates. Zudem seien mit einem ersten Versuch bereits im Jahr 2011 gute Erfahrungen gemacht worden. Für die GV, die vormittags um halb elf Uhr auf dem Dorfplatz hinter der Talstation in Brülisau begann, bezogen 826 Aktionäre die Gutscheine für das an die GV anschliessende Mittagessen in einer von rund einem Dutzend Gaststätten zwischen Appenzell und dem Plattenbödeli; schätzungsweise knapp die Hälfte schwänzte angesichts des herrlichen Wetters jedoch die Versammlung und begab sich unverzüglich in den Alpstein. Andern war die  «offene Gemeinde»  auf dem Dorfplatz zu heiss und sie hielten sich im Schatten auf, um bloss zu den Abstimmungen rasch in den «Ring» zu steigen. 300 Aktionäre hatten Sitzplätze.
Die Sachgeschäfte passierten diskussionslos. So wurde die Jahresrechnung genehmigt und dem Verwaltungsrat Entlastung erteilt. Sie erlaubte bei einem Bahnertrag von 1,8 Mio. Fr. und einem Nebenertrag von einer halben Million Abschreibungen von 830’000 Fr. und schloss mit einem Jahresgewinn von 7800 Fr. Seit der neuen Ära, die mit dem Bau des Drehrestaurants begann, seien mehr als 20 Mio. Fr. investiert worden, betonte Koller; die Hypothekarschulden beliefen sich derzeit noch auf 4,23 Mio. Fr. Sie würden indes, als Folge der Realisierung des Europa-Rundweges auf dem Gipfel, der knapp 3 Mio. Fr. verschlingen wird, wieder zunehmen. Von den Passagier-Frequenzen her war es mit 208’000 Passagieren das drittbeste Jahr des Unternehmens. Der fünfköpfige Verwaltungsrat, dessen dreijährige Amtszeit abgelaufen war, wurde erwartungsgemäss ohne Gegenstimmen wiedergewählt.

Weitere Artikel