Jugendliche Eierwerfer ermittelt

Die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden hat Vandalen ermittelt.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 28/29. September 2012, wurden mehrere Hausfassaden in Rehetobel mit rohen Eiern beworfen. In einem Fall ging durch einen Steinwurf eine Fensterscheibe kaputt. Die Kantonspolizei konnte nun vier Jugendliche im Alter zwischen 12 und 14 Jahren ermitteln, welche für die Sachbeschädigungen verantwortlich sind. Das Motiv der Gruppe ist unbekannt. Die Kosten für die Reinigungsarbeiten betragen mehr als Tausend Franken. Die Jugendlichen werden bei der zuständigen Jugendanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Weitere Artikel

  • KMU Bühler Tisca Tischhauser (Bild: zVg)