Jubiläumsversammlung des Damenturnvereins Stein

Am Samstagabend, 15. März gab es etwas Grosses zu feiern – zum 80. Mal wurde die ordentliche Hauptversammlung des DTV Stein durchgeführt. Der Anlass fand im Restaurant Sasso statt. Das Ehrenmitglied Coco Hug spendierte grosszügiger Weise den Apéro, welcher die Anwesenden auf das darauf folgende Dreigang-Menü und die Versammlung einstimmte.

  • 80. Hauptversammlung des Damenturnvereins Stein AR. (Bilder: Nadine Hugener)

    80. Hauptversammlung des Damenturnvereins Stein AR. (Bilder: Nadine Hugener)

Der DTV Stein ist in der äussert glücklichen Lage, da in diesem Jahr gleich vier Neueintritte zu verzeichnen sind. Sereina Link, Sonja Kessler, Leandra Krüsi und Elena Rothenbühler wurden herzlich im DTV begrüsst. Auch an Nachwuchs fehlt es dem DTV erfreulicherweise nicht. Sechs junge und motivierte Turnerinnen schnuppern im kommenden Turnerjahr als Mitturnerinnen DTV-Luft. Leider gab es in diesem Jahr nicht nur Eintritte, sondern auch zwei Austritte. Mit Elvira Haueis und Serafina Glaus verlassen zwei sehr aufgestellte Persönlichkeiten die Riege. Der Vorstand wünscht den beiden alles Gute und ist überzeugt, die zwei an einem oder anderen TV-Anlass als Fans dabei haben zu können. Der quasi dritte Austritt ist ein Austritt, der eigentlich gar keiner ist. Inoffiziell verabschiedet wird Ueli Berweger, welcher mit viel Motivation und Ehrgeiz die vergangenen Jahre mit den Damen manch Schulstufenbarren-Auftritt bezwang. Der Vorstand und der gesamte DTV bedankt sich bei den Dreien für die genialen turnerischen und freundschaftlichen Momente.
Der gesamte Vorstand stellt sich für ein weiteres Jahr zur Verfügung und wurde ohne Gegenstimme für das nächste Amtsjahr wiedergewählt. Turnerischer Saisonhöhepunkt werden die beiden Turnfester in Glarus und in Wettingen im Juni sein. Daneben stehen weitere Wettkämpfe und Helferanlässe auf dem Programm, sodass im März 2023 an der nächsten HV sicherlich wieder viele Geschichten erzählt werden können.

Weitere Artikel

  • Symbolbild: bigstock

Schreibe einen Kommentar