Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Innerrhoden ehrt Sportler und Berufsleute

Es soll eine Anerkennung für vollbrachte Leistungen sein: Innerrhoden ehrte am Samstag in Appenzell seine erfolgreichen Sportler, Lehrabgänger und Berufsleute.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Beachtlich, was im vergangenen Jahr alles geleistet wurde: Erziehungsdirektor Carlo Schmid konnte zehn Innerrhoder Sportlern eine Anerkennung für ihre im vergangenen Jahr vollbrachten Leistungen übermitteln, darunter bekannte Namen wie die Skirennfahrerin Mirena Küng oder den Grassski-Schweizermeister Domenic Senn, aber auch talentierte Junge wie den Junioren-Schweizermeister im Riesenslalom Michael Hänggi oder die schnelle Franziska Dörig im OL. Nicht zu vergessen die Teams: die erfolgreichen Seilzieherinnen aus Gonten und die kroatischen Futsal-Spieler. Insgesamt 31 Lernende haben die Lehre mit der Note 5,3 oder besser abgeschlossen. Herausragend dabei die Fachfrau für Gesundheit Ruth Willi aus Oberegg mit 5,8 und der Motorradmechaniker Fabian Hugener aus Stein bei Stefan Gollino in Appenzell mit 5,6. Geehrt werden konnten zudem Regula Zellweger, die als Detailhandelsfachfrau Bäckerei Schweizermeisterin wurde, Sandro Dörig erreichte als Maurer den zweiten Platz. Und Rino vicini glänzte an der internationalen Biologie-Olympiade mit einer Goldmedaille.

Weitere Artikel