Infoboards für Neuzuzüger

Schülerinnen der 4. Klasse der Schule Bühler zeigen den neu zuziehenden Personen auf selber gestalteten Infoboards an verschiedenen Orten im Dorf was es in Bühler alles gibt.

  • Nuria, Janine und Aylen haben eine der Infotafeln für die neu zuziehenden Personen erarbeitet (Bild rechts). Links die 4. Klasse. (Bild: zVg)

    Nuria, Janine und Aylen haben eine der Infotafeln für die neu zuziehenden Personen erarbeitet (Bild rechts). Links die 4. Klasse. (Bild: zVg)

Die Kinder der 4. Klasse setzten sich jüngst in verschiedenen Gruppen mit dem Thema Bühler auseinander.

Nuria, Janine und Aylen haben eine Infotafel für die neu zuziehenden Personen erarbeitet. Diese ist bis am 7. Juli 2022 im Gemeindehaus bei der Einwohnerkontrolle ausgestellt. Die Arbeiten der anderen Gruppen sind ebenfalls im Dorf ausgestellt, nämlich im Altersheim (von Leandra, Liv und Eliesa), im Coiffure M (Julia, Louis und Lena), beim Zahnarzt (Janis, Tarik, Ruben und Maurus), im «Sternen» (Daniel, Aleksandra und Adrijana) und im «Kafi 55» (Max, Timo und Imran).
Für die einzelnen Tafeln haben die Schülerinnen und Schüler zusammengetragen, was es Tolles in Bühler gibt: Freizeit (Vereine, schlitteln, Velo fahren, baden, grillieren, Fussball spielen, hüpfen, Spielplätze besuchen, ab der 5. Klasse in den Jugendtreff gehen und die Viehschau besuchen), Wohnen (viele Bauernhäuser und Bauernhöfe, viele alte, schöne Häuser, in Bühler ist es ruhig und es hat wenig Verkehr), Natur (in der Natur kann man sich erholen, spazieren beim Themenweg Rond om Bühler, grillieren bei den öffentlichen Feuerstellen, am Rotbach entlang Picknicken und im Winter Schlitteln oder den Winterwanderweg begehen), Gastronomie (in Bühler hat es acht Gastronomiebetriebe, für Jede und Jeden ist etwas dabei um sich zu verköstigen), Sicherheit (in Bühler ist für Sicherheit gesorgt, die Feuerwehr ist in Bühler und die Polizei ist im Nachbardorf), Einkaufen (in Bühler gibt es viele Möglichkeiten einzukaufen, sei es etwas vom Kiosk, etwas zum Basteln, Blumen, Teppiche oder Milch vom Bauernhof. Alles gibt es in Bühler), Gesundheit (auch für die Gesundheit ist gesorgt. Es gibt einen Zahnarzt, einen Hausarzt, eine Physiotherapie, ein Fitnesscenter, die Spitex kommt und wenn es nicht mehr geht, gibt es in Bühler ein schönes Altersheim).

Der Gemeinderat Bühler bedankt sich bei allen Schülerinnen und Schülern für die Gedanken, die über Bühler gemacht wurden.

4
7

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar