Hoher Kasten: Schon sieben Millionen Gäste

Heute Mittwoch, um 12.08 Uhr war es soweit: Andrea Stalder, aus Herdern TG, wurde als 7-­Millionster Fahrgast der Kastenbahn gezählt und feierlich begrüsst. Der Jubiläumsgast wird zusammen mit einer Person ihrer Wahl zum romantischen Vollmond-­Dinner «Rond om den Vollmond» in vier Gängen eingeladen. 

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Je ein Gast vor und nach diesem neuen Rekord erhielt je zwei Retourfahrten mit Frühstücksbuffet geschenkt. Es waren dies Matthias Mueller, vor 30 Jahren nach North Carolina USA ausgewandert, und Silvia Gundolf aus Gais.
Derzeit wird gebaut auf dem Gipfel des Hohen Kastens. Der neue Europa­Rundweg umschliesst künftig die markante Silhouette des Kastenkopfs. Vier Auskragungen aus dem Gelände, versehen mit Sitzbänken, Panoramatafeln und Ferngläsern, laden ein, die uneingeschränkte Aussicht zu geniessen. Wie ein Kranz umrundet der 259 Meter lange Rundweg mit imposantem Felsenweg das Drehrestaurant und endet beidseits der Seilbahnstation. Von hier führen Treppen auf die bestehende Aussichtsplattform über der Seilbahnstation, dem höchsten Punkt des Hohen Kastens. Die Bauzeit beträgt voraussichtlich sechs Monate. Der Rundweg soll im Spätherbst 2015 eröffnet werden. 

Weitere Artikel

  • Die beiden Nordostschweizer Martin Roth (links) und Werner Schlegel (rechts) kehrten erfolgreich aus der Südwestschweiz zurück.
  • Die Kinder in Stein bekommen zwei neue Lehrpersonen. (Symbolbild: bigstock)