Hildegard Vonmoos für Peter Frei

Die Katholische Kirchgemeinde wählte heute Sonntag Hildegard Vonmoos für den zurücktretenden Peter Frei ins Präsidium des Kirchenrates. Anna Stillhard ist Aktuarin.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Fünf Jahre bekleidete Peter Frei das Präsidium des katholischen Kirchenrates. Er initiierte den Betritt ins Pfarreiforum, die Firmung 18 sowie gesellige Aktivitäten wie den Apéro nach der Mitternachtsmesse, den Maibummel für Kirchenrat, Katechetinnen und Pater und Wetterschütze für das Pfarreifest. Weiterhin bleibt er der Vertreter des Kirchenrates bei der Errichtung der Seelsorgeeinheit über dem Bodensee. Chantal Widmer dankte dem scheidenden Präsidenten für sein grosses Engagement. Einstimmig wurde die bisherige Aktuarin Hildegard Vonmoos ins Präsidium gewählt. Neue Aktuarin ist Anna Stillhard. Die weiteren Kirchenräte sind: Kassierin Chantal Widmer, Erich Alder, Orlando De Martin und Clemens Wick. In der RPK sitzen Patrik Brülisauer, Marcel Seitz und Pius Bätschmann ein. In seinem Jahresbericht freute sich Peter Frei darüber, dass der Pfarrleileiter von Heiden, Albert Kappenthuler, zum neuen  Firmleiter gewählt werden konnte.
Die Jahresrechnung verzeichnete einen Verlust von 15’743 Franken, insbesondere wegen tieferen Steuererträgen und Sonderausgaben wie Ministrantenreise und Helferessen. Trotz Rückschlag verfügt die katholische Kirchgemeinde Walzenhausen über genügend Eigenkapital.

Weitere Artikel

  • Nicolas Obrist (links) Ueli Frigg (rechts) Badi Heiden. (Bild: zVg)