Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Herisau muss Kälbermarkt aufgeben

Ende Juni geht eine Jahrzehnte alte Tradition zu Ende: Der wöchentliche Kälbermarkt in der Herisauer Chälblihalle findet nicht mehr statt. Auslöser sind Entscheide des Bundesamtes für Landwirtschaft.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Einerseits zahlt der Bund im Rahmen der Agrarpolitik 2014/17 per 1. Juli für die Überwachung der Kälbermärkte keine Beiträge mehr, andererseits werden für Schlachtkälber keine Zollkontingente mehr zugeteilt. Der den Kälbermarkt in Herisau organisierende Ausserrhoder Bauernverband sieht deshalb keine vernünftige und finanzierbare Lösung für die weitere Durchführung, weil kaum mehr Kälber in Herisau gehandelt würden. Er hat deshalb die Leistungsvereinbarung mit der Gemeinde Herisau gekündigt. Die Gemeinde nimmt von dieser Entwicklung mit Bedauern Kenntnis: «Es ist sehr schade, dass es soweit gekommen ist», sagt die zuständige Gemeinderätin Ursula Rütsche. «Von dieser Regelung ausgenommen bleibt aber der jeweils an einem Montagmorgen durchgeführte Schlachtviehmarkt.» Dieser findet weiterhin alle zwei, drei Wochen in Herisau statt.
Der letzte Kälbermarkt wird demnach am Freitag, 27. Juni, vonstatten gehen. Die betroffenen Bauern und Händler wurden darüber heute Freitag vor Ort informiert.

Weitere Artikel

  • Symbolbild: bigstock