Hansruedi Bänziger ist IKS-Beauftragter

Die Gemeinde Walzenhausen führt ein internes Kontrollsystem ein.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Art. 24/25 des Finanzhaushaltsgesetzes (612.0) besagt, dass der Gemeinderat für ein angemessenes internes Controlling zur Risikobeurteilung sorgen muss. Daraus werden Massnahmen abgeleitet, um gewisse mögliche Risiken zu minimieren. Die Finanzverwaltung hat ein Konzept zur Bestimmung von Form und Umfang des IKS (Internes Kontrollsystem) erarbeitet, welches vom Gemeinderat genehmigt worden ist. Auf der Basis der Rechtsgrundlagen in Art. /2425 FHG führt die Gemeinde Walzenhausen ein IKS (Internes Kontrollsystem) ein. Als IKS-Beauftragter wurde Hansruedi Bänziger vorgeschlagen und gewählt.

Weitere Artikel