Grossflächige Stromausfälle

Nassschnee verursacht Stromunterbrüche im Versorgungsgebiet der St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) und weiteren Elektrizitätsunternehmen in den Kantonen St. Gallen  und beider Appenzell.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Starke Schneefälle haben am Donnerstag 29. November zu mehreren Stromunterbrüchen im Versorgungsgebiet der SAK geführt. Infolge der schweren Last des Nassschnees haben etliche Schneeabwürfe bei Freileitungen zu kurzzeitigen oder längeren Unterbrechungen geführt.
Zu längeren Stromunterbrüchen kam es in Gemeinden der Regionen Toggenburg, Fürstenland, Appenzellerland sowie im Linthgebiet. Dank der sofort eingeleiteten Störungssuche durch das Pikettpersonal der SAK sowie den wertvollen Hinweisen aus der Bevölkerung konnten die Schadenstellen rasch lokalisiert und behoben werden.
Die SAK bedauert die witterungsbedingten Stromunterbrüche und dankt den betroffenen Stromkunden für ihr Verständnis.

Weitere Artikel

  • Leichtathletik Cedric Deillon TV Teufen (Bild: Hans Koller)