Globalkredit mit Leistungsauftrag für Gmünden bewilligt

Der Ausserrhoder Kantonsrat hat am Montag den Globalkredit mit Leistungsauftrag 2024 der Gefängnisse Gmünden mit einem Ertragsüberschuss von 700’000 Franken genehmigt. Die neue Führung habe zu meiner Beruhigung beigetragen, sagte Kommissionspräsidentin Sarah Kohler (PU, Rehetobel). Sie dankte der Führung und den Mitarbeitenden.

  • (Bild: Archiv app24)

    (Bild: Archiv app24)

Die Vorgabe für einen Ertragsüberschuss war im Kantonsrat immer wieder ein Thema. Der damit verbundene Druck wirke sich auf das Personal und auf die ganze Strafanstalt aus, heisst es in der Stellungnahme der Kommission Inneres und Sicherheit. Andererseits gebe es dadurch den Anreiz, eine hohe Auslastung zu erreichen.

Die hohe Personalfluktuation in den Jahren 2021 und 2022 habe sich beruhigt. Die Kommission sei über diese Entwicklung «erfreut und erleichtert», hiess es. Im Rat zeigten sich alle Fraktionen im Grundsatz einverstanden mit der Vorlage.

1
1

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar