Gemeindeschreiberin Michal Herzog kommt zurück

Wie bereits im April 2022 mitgeteilt, hat Gemeindeschreiberin Michal Herzog ihre Stelle nach rund dreijähriger Dienstzeit per Ende Juni 2022 gekündigt. Die umgehend durchgeführte Rekrutierung einer Nachfolgerin oder eines Nachfolgers führte leider zu keinem befriedigenden Ergebnis.

  • (Symbolbild)

    (Symbolbild)

In der Folge und aufgrund der bewährten Zusammenarbeit führten der Gemeinderat und Gemeindeschreiberin Michal Herzog ausführliche Gespräche hinsichtlich einer möglichen Weiterführung des Arbeitsverhältnisses. In diesen Gesprächen konnten die Voraussetzungen für einen Wiedereintritt vollumfänglich geklärt und danach die entsprechenden Beschlüsse einstimmig gefasst werden.

Der Gemeinderat ist sehr erfreut, dass Gemeindeschreiberin Michal Herzog ab 1. Oktober 2022 ihre Arbeitskraft weiterhin in einem Pensum von 80 Prozent der Gemeinde Speicher zur Verfügung stellt und die laufenden Optimierungsprozesse fortsetzt. Vorgängig wird sie ihre bereits geplante und wohlverdiente Auszeit geniessen. Als Übergangslösung konnte mit Erwin Stadler von der Firma RGB Consulting, Gossau, ein versierter Gemeindeschreiber als «Springer» verpflichtet werden. Er wird in einem 30-Prozent-Pensum die anfallenden Geschäfte soweit möglich bearbeiten und an den Gemeinderatssitzungen das Protokoll führen.

2
6

Weitere Artikel

  • Die beiden Dipl. Fachfrauen Bau und Umwelt GFS: Miriam Handschin und Nicole Knaus Urnäsch Hundwil (v.l.) Bild: zVg)
  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach

Schreibe einen Kommentar