Gemeinderat bei Knechtle Holzbau

Auf Initiative des Gewerbevereins Bühler besuchte der Gemeinderat vor seiner letzten Sitzung den Gewerbebetrieb Knechtle Holzbau im Melsterbühl.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Bei einer Führung durch die Inhaber Willi und Mirjam Staub-Graf erhielten die Besucher einen interessanten Einblick in das Familienunternehmen.

1880 wurde das Firmengebäude durch die Familie Widmer erstellt und während zwei Generationen betrieben. 1912 hat Konrad Knechtle den Betrieb übernommen. 1974 übernahm dann Walter Knechtle das Unternehmen von Konrad Knechtle junior und leitete die Firma bis Ende 2005 in der bereits dritten Generation. 1990 wurde der Betrieb mit dem Bau einer neuen Lagerhalle auch optisch ein neues Aussehen verliehen. Vor sechs Jahren erfolgte die Übernahme der Firma Knechtle Holzbau durch Willi und Mirjam Staub. Tätig ist der gut ausgelastete Betrieb mit vier Mitarbeitern und zwei Lehrlingen in den Sparten Zimmerei, Schreinerei, Silobau und Blockhaus.

Weitere Artikel

  • Reka Elisabeth Frischknecht zVg