Gemeindepräsident Pletscher tritt zurück

Der Gemeinderat Reute musste vom Rücktritt von Gemeindepräsident Ernst Pletscher auf Ende des laufenden Amtsjahres Kenntnis nehmen und bedauert diesen sehr, wie es in der Mitteilung der Gemeinde heisst.

  • Ernst Pletscher tritt kommendes Jahr als Gemeindepräsident von Reute zurück. (Bild: zVg)

    Ernst Pletscher tritt kommendes Jahr als Gemeindepräsident von Reute zurück. (Bild: zVg)

Ernst Pletscher ist seit 2003 Mitglied des Gemeinderats Reute, seit 2011 zusätzlich Gemeindepräsident. Zwischen 2007 und 2019 vertrat er zudem die Gemeinde Reute im Kantonsrat.

Wie Pletscher in seinem Rücktrittsschreiben ausführt, hat alles im Leben seine Zeit. Für ihn sei nun der Zeitpunkt gekommen, sein Amt loszulassen und nachfolgenden Händen zu übertragen. Er freue sich, anschliessend wieder mehr Zeit für sich selber, seine zurückgestellten Pläne und sein privates Umfeld zu haben. Der Rücktritt erfolgt auf Ende des Amtsjahres 2024/25, das heisst auf den 31. Mai 2025. Die Ersatzwahl findet am 16. März 2025 statt. Durch die frühzeitige Bekanntgabe des Rücktritts besteht hoffentlich genügend Zeit für die Suche der Nachfolge.

7
3

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar