Gemeinde startet Bevölkerungsbefragung zur Kommunikation

Diese Woche startet die Umfrage zur Kommunikation der Gemeinde Herisau.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Für die Umfrage arbeitet die Gemeinde mit dem OZG Zentrum für Gemeinden der Fachhochschule OST zusammen. Um ein aussagekräftiges Bild über die Bedürfnisse der Herisauer Bevölkerung zu gewinnen, wurden 1000 Herisauerinnen und Herisauer repräsentativ nach statistischen Kriterien ausgewählt. Sie erhalten in Kürze eine persönliche Einladung zur Teilnahme. Gleichzeitig steht die Umfrage auch allen anderen Herisauerinnen und Herisauern offen. Die Beantwortung dauert rund 15 Minuten und kann unter folgendem Link erfolgen: www.ost.ch/befragung-herisau. Die Teilnahme ist vom Dienstag, 12. September, bis am Dienstag, 3. Oktober, möglich. Auf Wunsch kann auch ein gedruckter Umfragebogen bei den Zentralen Diensten der Gemeinde unter 071 354 54 54 angefordert oder am Empfangsschalter im Gemeindehaus bezogen werden. Ergänzend zur Umfrage wird im November ein Workshop mit Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Zielgruppen stattfinden. Weitere Informationen dazu folgen. Die Resultate aus der Bedürfnisabklärung fliessen in die Überarbeitung des Kommunikationskonzepts der Gemeinde Herisau ein.

Weitere Artikel

  • Die beiden Dipl. Fachfrauen Bau und Umwelt GFS: Miriam Handschin und Nicole Knaus Urnäsch Hundwil (v.l.) Bild: zVg)
  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach

Schreibe einen Kommentar