Gelungener Start des EM-Public-Viewing

Wie schon mehrmals bei Fussballgrossanlässen organisiert eine Gruppe von fussballbegeisterten Kollegen ein Public Viewing in Urnäsch.

  • (Bilder: zVg)

    (Bilder: zVg)

Die Fussball-Europameisterschaft startet mit dem Auftaktspiel Deutschland gegen Schottland. Die Bühne in der Schulanlage Au in Urnäsch wurde dafür geschmückt und in eine gemütliche Stube umfunktioniert. Das Eröffnungsspiel war gut besucht und es kam eine tolle Stimmung auf.

Am zweiten EM-Tag kam es dann zum ersten Gruppenspiel der Schweizer Nationalmannschaft. Sie spielten gegen Ungarn ihr erstes Spiel. In der sehr gut besetzten Turnhalle der Schulanlage Au wurde geklatscht und angefeuert. Sogar eine Hupe fand den Weg in die Halle die zu einer super Stimmung beitrug. Die Schweizer gewannen das Spiel 3:1 und somit ist alles gut lanciert um in eine erfolgreiche Europameisterschaft zu haben. Bei einem Schweizer Sieg gab es natürlich ein Freigetränk auf Kosten des Hauses.

Das Public Viewing zeigt alle Spiele auf der Bühne oder in der Turnhalle sodass kein Fussballfan ein Spiel alleine zu Hause sehen muss. Natürlich ist auch für Speis und Trank gesorgt.

10
8

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar