Gegen grossen Durst – für grosse Genüsse

Am Wochenende feierte der Getränkemarkt Ziel nach einmonatiger Umbauzeit die Wiedereröffnung.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Den Getränkemarkt Ziel gebe es bereits seit zwanzig Jahren, führte Karl Locher am Freitagabend vor geladenen Gästen aus. Er selber habe in den Anfängen im Laden gestanden. Man habe damals dem Kundenwunsch nachgelebt, Bier und Mineralwasser an einem leicht zugänglichen Ort beziehen zu können. Mit der Zeit sei das Sortiment erweitert worden um diverse Spirituosen. Und seit die eigene Whisky-Produktion sich so gut angelassen habe, sei man damit gern an der Kundenfront präsent. «Die Weine haben bis anhin eher ein Mauerblümchendasein gefristet», stellte Locher fest. Das zu ändern, sei Teil der Umgestaltung gewesen. Daniel Vogelsanger stellte seinen Bereich persönlich vor. Man habe «etwas Rechtes» machen wollen, hielt er fest, denn einfach Wein hinzustellten, «das bringt es nicht!». Weinkompetenz müsse sein. 

Weitere Artikel