Fünf Weihnachtsbabys in Herisau

Um 11.36 Uhr an Heiligabend hat im Spital Herisau das erste Weihnachtsbaby das Licht der Welt erblickt (Die Eltern des gesunden Babys haben sich gegen die Bekanntgabe von Informationen und Foto entschieden), wie der Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden mitteilte. Zum ersten neugeborenen "Christkindli" gesellten sich am 24. und am 25. Dezember noch vier weitere.

  • Lukas Raimundas Brotschi kam an Heiligabend um 22.58 Uhr in Herisau zur Welt. (Bild: zVg)

    Lukas Raimundas Brotschi kam an Heiligabend um 22.58 Uhr in Herisau zur Welt. (Bild: zVg)

Das zweite „Christkindli“ heisst Mauro Fässler. Mauro ist am 24. Dezember um 17.55 Uhr geboren. Er war bei der Geburt 3730 Gramm schwer und 50 cm gross.

Ebenfalls noch an Heiligabend, um 22.58 Uhr, hat Lukas Raimundas Brotschi in Herisau das Licht der Welt erblickt. Lukas wog 2980 Gramm und war 48 cm gross.

Am Weihnachtstag gab es schliesslich zwei weitere Geburten im Spital Herisau. (Die Eltern haben sich gegen die Bekanntgabe von Informationen und Foto entschieden).

Wir gratulieren allen fünf Familien zu ihrem Glück und wünschen ihnen mit dem Nachwuchs alles Gute und viel Freude.

11
2

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar