Frühlingswetter gleich Fahrradwetter

Am Samstag, 6. April, hat die IG Schlittelstrecke bereits zum sechsten Mal die Velobörse beim Bahnhof Bühler organisiert. Das schöne und warme Frühlingswetter lockte viele Velofreunde an.

  • Am Samstag erhielten beim Bahnhof Bühler zahllose Velos neue Besitzer. (Bilder: zVg)

    Am Samstag erhielten beim Bahnhof Bühler zahllose Velos neue Besitzer. (Bilder: zVg)

Bereits am Freitagabend, als ein mit Velos gefüllter Lastwagen vorfuhr, zeichnete sich das Wetterglück der Velobörse-Veranstalter ab. Am Samstag dann strömten bei warmen Temperaturen viele Leute zum Bahnhof Bühler. Die Auswahl an verschiedenen Fahrrädern war gross: von gut erhaltenen Kindervelos über moderne E-Bikes bis zum 80-jährigen Crestavelo.

Schon frühmorgens um 6 Uhr trafen sich die Organisatoren am Samstag zum Entladen der Velos, welche hinterher schön in Reih und Glied zum Verkauf ausgestellt waren. Besonders begehrt sind alle Jahre die Kinderfahrräder in allen Grössen. Aber auch coole Schnäppli-Velos für die Erwachsenen standen beim Bahnhof Bühler zum Verkauf. So füllte sich bereits zur Öffnung um 8 Uhr der Bahnhofplatz mit vielen Interessenten.

Am Schluss der Velobörse fanden mehr als die Hälfte der abgegebenen Zweiräder neue Besitzer – Grund für dreifache Freude: jene der Verkäufer, jene der neuen Besitzer und jene der IG Schlittelstrecke, der der ganze Erlös der Börse zugutekommt.

4
1

Weitere Artikel

  • Modell der geplanten neuen Sporthalle Gerbe. (Bild: Archiv appenzell24.ch)

Schreibe einen Kommentar