Frühlingserwachen beim Herisauer Wochenmarkt

Der beliebte und traditionelle Herisauer Wochenmarkt auf dem Obstmarkt startete gestern Samstag, dem 6. April und findet bis Mitte November jeweils am Samstag von 8.30 bis 12.30 Uhr statt. Regionale und frische Produkten werden jeweils Gastständen ergänzt.

  • Reges Interesse am Stand für den «Autofreien Obstmarkt». (Bilder Werner Grüninger)

    Reges Interesse am Stand für den «Autofreien Obstmarkt». (Bilder Werner Grüninger)

  • Vielseitiges Angebot für regionale und frische saisonale Produkte.

    Vielseitiges Angebot für regionale und frische saisonale Produkte.

Von Gemüse, Obst, Gartensetzlinge, Backwaren, Spezialbrote, Hausgemachtes über Fleisch und Wurstwaren, Käse, Milchprodukte, Pralinen und Süssigkeiten bis zu Blumen, Deko, Kunstartikel, Geschenkideen und Accessoires, der Wochenmarkt zeigt nicht nur Lokals sondern auch immer wieder Gaststände, dieses Mal mit Appenzeller Honig, Chutneys und Konfitüren. Auch Standaktionen finden Platz, zum Beispiel für Abstimmungen, wie am letzten Samstag mit Fragen zum «Autofreien Obstmarkt» an den Gemeinderat sowie als Plattform für Vereine mit grösseren Anlässen wie dem Musikfest (2025) und dem Turnfest (2026). Dazu führte die Dreischiibe ein Bistro mit Verpflegungsmöglichkeiten.

Weitere Artikel

  • Modell der geplanten neuen Sporthalle Gerbe. (Bild: Archiv appenzell24.ch)

Schreibe einen Kommentar