Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

«Flash Mob» im Dorfladen

Ende Jahr treten Ruth und Hansueli Meier, die über zwanzig Jahre lang den Dorfladen in Stein betrieben haben, in den Ruhestand.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Am Mittwoch war der Laden der Familie Meier das letzte Mal geöffnet, bevor dann Ende Januar am selben Standort die VOLG AG ihren Betrieb aufnimmt.
Um die grosse Arbeit von Ruth und Hansueli Meier sowie ihre Pionierrolle bei Reform- und Dinkelprodukten mit einer besonderen Anerkennung zu würdigen, hat ein privates Organisationskomitee einen „Flash Mob“ initiiert. Ziel war es, die Ladenbesitzer an ihrem letzten Öffnungstag mit einem Grossaufmarsch zu überraschen. Im Idealfall würde der „Flash Mob“ den ganzen Laden leerkaufen. Zum „Flash Mob“ war über zahlreiche Kanäle wie etwa Mund-zu-Mund-Werbung, Facebook, Email oder durch eine eigens geschaffenen Website aufgerufen worden.
Pünktlich um 10 Uhr versammelten sich vor dem Laden zahlreiche Personen und „stürmten“ anschliessend den Laden. Für einmal freuten sich die Konsumenten über die sich allmählich leerenden Regale. Spontan wurde sogar von ein paar Steinern ein Zäuerli angestimmt. Die Schlange vor der Kasse war teilweise so lange, dass man über eine halbe Stunde anstehen musste. Zwar wurde der Laden nicht ganz leergekauft, aber die Initianten werten die „Flash Mob“-Aktion dennoch als Erfolg und bedanken sich bei allen, die sich an diesem Abschied beteiligt haben.

Weitere Artikel