Fachfrauen übernehmen neue Funktionen im Almendsberg

Rita Schmid und Ivana Vacova sind derzeit in der Pflege im Alterswohnheim Walzenhausen angestellt. Per 1. Mai 2024 haben beide Fachfrauen neue Führungsaufgaben übernommen.

  • Rita Schmid. (Bilder: zVg)

    Rita Schmid. (Bilder: zVg)

  • Ivana Vacova.

    Ivana Vacova.

Rita Schmid ist seit Dezember 2021 als Pflegehelferin im Alterswohnheim tätig und bringt eine langjährige Erfahrung im Pflegebereich mit, teilte die Gemeindekanzlei mit. So arbeitete sie an verschiedenen Orten als Pflegehelferin und leitete über mehrere Jahre zudem das ehemalige Altersheim Buhof in Rheineck sowie das betreute Wohnen in St. Margrethen. Die Thalerin ist seit anfangs Mai mit einem Arbeitspensum von 60 Prozent als stellvertretende Heimleiterin und in der Administration tätig. Nebenbei behält die Dipl. Fachfrau Gerontologie ihre Arbeiten als Pflegerin im Umfang von 20 Stellenprozent.

Ebenfalls Anfang Mai nahm Ivana Vacova ihre Funktion als Leiterin Pflege und Betreuung sowie Pflegefachverantwortliche mit einem Pensum 40 Prozent auf, hiess es in der Mitterilung weiter. Auch sie ist bereits seit September 2019 in der Funktion als Dipl. Pflegefachfrau im Almendsberg tätig, welcher sie weiterhin mit 50 Prozent nachgeht. Ivana Vacova ist in Walzenhausen wohnhaft. Bisher war sie in ihrer über drei Jahrzehnte dauernder Berufslaufbahn in unterschiedlichen Funktionen im Pflegebereich angestellt.

Gemeinderat und Personal heissen Rita Schmid und Ivana Vacova auch in ihren neuen Funktionen herzlich willkommen und freuen sich auf die weiterhin gute Zusammenarbeit.

Weitere Artikel

  • Modell der geplanten neuen Sporthalle Gerbe. (Bild: Archiv appenzell24.ch)

Schreibe einen Kommentar