Ertragsüberschuss von fast 2,2 Millionen Franken

Die Jahresrechnung 2023 der Gemeinde Wolfhalden schliesst bei einem Gesamtertrag von 12’145’348.96 Franken und einem Gesamtaufwand von 9’946’335.82 Franken mit einem Ertragsüberschuss von 2’199’013.14 Franken ab.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

Der Gemeinderat nahm an seiner letzten Sitzung davon Kenntnis, genehmigte die Jahresrechnung und verabschiedete diese zuhanden des fakultativen Referendums, wie die Gemeinde mitteilte. Die Frist läuft vom 27. April bis zum 27. Mai 2024. Während dieser Zeit wird die komplette Jahresrechnung im Amtsblatt des Kantons Appenzell Ausserrhoden publiziert. Ebenfalls ist sie ab dann auf der Webseite der Gemeinde abrufbar. Auf den Versand in alle Haushaltungen wird wie in den letzten Jahren verzichtet.

9
3

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar