Erstkommunionvorbereitung im Klösterli

Zwölf Erstkommunionkinder, deren Eltern und Paten nahmen am Vorbereitungsnachmittag teil. Gemeinsam setzten sich die Familien mit dem Thema «Wer teilt, gewinnt» auf unterschiedlichste Weise auseinander.

  • Die Erstkommunionkinder beim Vorbereitungsnachmittag. (Bild: zVg)

    Die Erstkommunionkinder beim Vorbereitungsnachmittag. (Bild: zVg)

Der Schwerpunkt jedoch blieb auf dem Thema, das jedes Jahr immer gleich ist: Jesus begegnet uns im Brechen des Brotes, er schenkt sich uns, er teilt sich uns aus. Die Erwachsenen und ihr Kind durften verschiedene Ateliers besuchen. So entstanden unteranderem schön verzierte Weihwasserflaschen und personifizierte Holzbrettli.

Der Höhepunkt des Nachmittags war die Eucharistiefeier mit Pater Josef Rosenast in der Klosterkirche, wo der Kern der Erstkommunion, die Begegnung mit Jesus in der Eucharistie, stark zum Ausdruck kam. Anschliessend waren alle im Klostersaal dazu eingeladen, jene Brötli, die die Kinder am Nachmittag in der Klosterküche gebacken haben, zu teilen und zu essen.

Im Namen der Pfarrei Gonten wünschen wir den Kindern und Familien eine gesegnete Vorbereitung auf das Fest der Erstkommunion hin, ein gegenwärtiges Bewusstsein für die Nähe Gottes und eine tiefe Begegnung mit Jesus Christus in der Eucharistie.

5
3

Weitere Artikel

  • (Symbolbild: hr)

Schreibe einen Kommentar