Erntedankgottesdienst auf dem Bauernhof

Am Sonntag, 17. September, haben sich in Haslen die Gläubigen auf dem Hof von Lydia und Isidor Hörler-Signer getroffen.

  • Bei schönstem Wetter und warmen Temperaturen durften die Gottesdienstbesucher in Haslen den Klängen des Bergwaldchörlis Enggenhütten zuhören. (Bilder: zVg)

    Bei schönstem Wetter und warmen Temperaturen durften die Gottesdienstbesucher in Haslen den Klängen des Bergwaldchörlis Enggenhütten zuhören. (Bilder: zVg)

Zahlreiche Kirchgängerinnen und Kirchgänger der Pfarreien Haslen und Stein besuchten bei herrlichem Sonnenschein den ökumenischen Gottesdienst zum Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag auf dem Bauernhof der Familie Lydia und Isidor Hörler-Signer, Büel. Der von Pfarrerin Irina Bossart und Johannes Epp gestaltete Gottesdienst wurde mit «Schölleschötte» eingeläutet und ausserdem vom Bergwaldchörli Enggenhütten gesanglich umrahmt.

Beim anschliessenden Apéro, den feinen «Älplermageronen» und Würsten vom Grill, genossen die Gäste das gemütliche Beisammensein. Natürlich durfte auch das reichhaltige Dessertbuffet nicht fehlen.

11
2

Weitere Artikel

  • Die beiden Nordostschweizer Martin Roth (links) und Werner Schlegel (rechts) kehrten erfolgreich aus der Südwestschweiz zurück.
  • Die Kinder in Stein bekommen zwei neue Lehrpersonen. (Symbolbild: bigstock)

Schreibe einen Kommentar