Erfolgreiche Ergänzungswahlen

Mit der Wahl von Hans Peter Bösch in den Gemeinderat und Jörg Schmid in den Kantonsrat können alle freien Sitze besetzt werden.

  • Hans Peter Bösch. (Bilder: zVg)

    Hans Peter Bösch. (Bilder: zVg)

  • Jörg Schmid.

    Jörg Schmid.

Das neu gewählte Mitglied in den Gemeinderat Urnäsch, Hans Peter Bösch, Jahrgang 1973, lebt schon über 22 Jahre in Urnäsch. Seine Kandidatur wurde durch sämtliche lokalen politischen Parteien und Gruppierungen unterstützt. Hans Peter Bösch wird mit 600 Stimmen gewählt. Das absolute Mehr liegt bei 317 Stimmen.

Jörg Schmid, Jahrgang 1965, wird in den Kantonsrat gewählt. Er wurde von der SVP unterstützt. Mit den erreichten 325 Stimmen liegt er knapp über dem absoluten Mehr von 317 Stimmen.  Patricia Ulmann hat mit 300 Stimmen die Wahl knapp verpasst.  

Die Urnäscher Behörde kann somit am 1. Juni vollzählig ins neue Amtsjahr starten.

9
7

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar