Engpass beim «Wilden Mann»

Derzeit präsentiert sich die unmittelbare Umgebung des Restaurants «Wilden Mann» im Grenzbereich der Gemeinden Walzenhausen AR und Au SG als Grossbaustelle. Mit Gesamtkosten von rund 2,7 Millionen Franken wird die schmale Strasse verbreitert, so dass künftig zwei Personenwagen gefahrlos kreuzen können.

  • An der Strasse beim «Wilden Mann», Walzenhausen, wird intensiv gebaut. Die mittels Lichtsignalanlage geregelte Verkehrsführung erfolgt einspurig. (Bild: Peter Eggenberger)

    An der Strasse beim «Wilden Mann», Walzenhausen, wird intensiv gebaut. Die mittels Lichtsignalanlage geregelte Verkehrsführung erfolgt einspurig. (Bild: Peter Eggenberger)

Der gesamte Strassenoberbau wird ersetzt, und talseitig werden wo nötig Stützmauern erstellt. Zum Bauprogramm gehört auch die Sanierung der Einfahrt der Strasse zu den Weilern Meldegg und Sandplatte, was zu einer besseren Übersicht führt. Davon profitiert zudem der Wanderweg, der im fraglichen Bereich die Durchgangsstrasse Walzenhausen – Au quert. An den Gesamtkosten hat sich Walzenhausen mit einem Anteil von 160 000 Franken zu beteiligen.

1
1

Weitere Artikel

  • KMU Bühler Tisca Tischhauser (Bild: zVg)

Schreibe einen Kommentar