Eisige Kälte, heisser Punsch und Politik

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Steintreff» organisierte die FDP Stein am Donnerstag Abend einen öffentlichen Feierabendspaziergang mit Marianne Koller und Paul Signer.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Trotz eisiger Kälte und einsetzendem Schneefall besammelten sich zahlreiche politisch interessierte Steinerinnen und Steiner zu einem Spaziergang der besonderen Art. In geselliger Runde ging es zusammen mit der Landammann-Kandidatin Marianne Koller und dem Regierungsratskandidaten Paul Signer vom Dorf zum Aussichtspunkt «Reservoir». Oben angekommen konnten sich die Teilnehmenden bei heissem Punsch und Leckerli ungezwungen mit den beiden Kandidierenden unterhalten. Am Schluss waren sich alle einig: Politik unter freiem Himmel hat seinen Reiz.

Weitere Artikel