Eine unvergessliche Woche im «Gallier Dorf»

Blauring und Jungwacht Oberegg verbrachten eine wundervolle Lagerwoche im Kanton Luzern.

  • Impressionen vom Lagergeschehen. (Bilder: zVg)

    Impressionen vom Lagergeschehen. (Bilder: zVg)

In der letzten Juliwoche war Action angesagt. Bei sehr heissem Wetter genossen die Mädchen und Knaben von Blauring und Jungwacht Oberegg ihr jährliches Zeltlager in Willisau.

Das Lagergeschehen drehte sich um das Motto «Die spinnen die Römer», und mottogerecht wohnten die Lagerteilnehmerinnen und -teilnehmer in ihrem «Gallier Dorf», welches auch danach aussah. Asterix, Obelix, Troubadix, Idefix und so weiter durften natürlich auch nicht fehlen.

Im Zeltlager unternahm die Schar spielerisch-sportliche Aktivitäten. Bei einem Geländespiel im Wald beispielsweise, konnten die Gallier Miraculix helfen, seinen Zaubertrank zu brauen. Anders bei der Tageswanderung, als die Gallier auf einmal eine Gruppe von Römern besiegen musste.

Bei diesem heissen Wetter war zwischendurch auch mal eine Abkühlung nötig. Diese wurde mit einer eine Seifenbahn geboten. Diese war so aufgestellt wie ein Feld im Spiel «Brennball». Nachdem nämlich die Römer das Dorf der Gallier mit Feuer angegriffen hatten, musste dieses natürlich wieder gelöscht werden.
In diesem Lager wurde es nie langweilig. Unversehrt und wehleidig schauen alle auf die Lagertage zurück. Und nochmal auch beim Fotoabend am 24. August, 19.30 Uhr, im Vereinssaal Oberegg.

Weitere Artikel

  • Symbolbild: bigstock

Schreibe einen Kommentar