Durchfahrt in Wolfhalden erschwert

Im Ortszentrum von Wolfhalden wird die Bushaltestelle saniert. Die Durchfahrt ist erschwert, und Fussgänger werden umgeleitet.

  • Engpass Ortszentrum Wolfhalden, wo die Bushaltestelle bei der alten Post saniert wird. (Bild: Peter Eggenberger)

    Engpass Ortszentrum Wolfhalden, wo die Bushaltestelle bei der alten Post saniert wird. (Bild: Peter Eggenberger)

In Wolfhalden-Dorf treffen sich die drei Postautolinien St. Margrethen – Heiden via Lachen und via Zelg sowie Rheineck – Heiden. Entsprechend rege wird die Haltestelle im Ortszentrum frequentiert. Diese wird derzeit im Auftrag des kantonalen Tiefbauamts saniert. Gleichzeitig erfolgen entsprechende Anpassungen der vielbefahrenen Kantonsstrasse. Der Verkehr wird zeitweilig einspurig geführt, und für die Fussgänger ist eine Umleitung signalisiert. Die Postautos verkehren gemäss Fahrplan, wobei die beidseitigen Haltestellen im Richtung Kirchplatz verschoben worden sind. Die Bauzeit dauert voraussichtlich bis Ende September.

2
2

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar