Digitale Betreibungsregisterauskünfte

Ab sofort ist es möglich, Betreibungsregisterauskünfte komplett digital zu bestellen. Zudem können Bürgerinnen und Bürger, welche eine Forderung eintreiben möchten, den Prozess digital abwickeln.

  • Ab sofort können Betreibungsregisterauskünfte komplett digital bestellt werden. (Bild: zVg)

    Ab sofort können Betreibungsregisterauskünfte komplett digital bestellt werden. (Bild: zVg)

Immer öfter muss für Wohnungs- und Stellenbewerbungen ein Betreibungsregisterauszug beigelegt werden. Das Betreibungs- und Konkursamt bietet dafür nun eine attraktive und effiziente digitale Behördendienstleistung an. Einwohnerinnen und Einwohner sowie Unternehmen können online einen Betreibungsauszug bestellen und bezahlen, eine Betreibung einleiten oder ein Fortsetzungsbegehren beantragen. Beim Betreibungs- und Konkursamt Appenzell werden bereits heute über 75 Prozent der Betreibungen digital eingereicht. Diese Betreibungen stammen von Grossgläubigerinnen und Grossgläubigern wie Krankenkassen und Steuerämtern, weil diese über entsprechende IT-Systeme verfügen. Mit dieser Quote ist Appenzell Innerrhoden schweizweit auf dem dritten Rang.
Die digitale Behördendienstleistung kann über www.ai.ch/betreibungsregisterauskunft, www.ai.ch/betreibungsbegehren und www.ai.ch/fortsetzungsbegehren aufgerufen werden. Dort können die nötigen Informationen für die Auskunft via Onlineformular erfasst und der Auszug direkt mit Debit- oder Kreditkarte sowie Twint bezahlt werden. Danach werden die Informationen via eSchKG an das Betreibungs- und Konkursamt Appenzell übermittelt. Nach der Bearbeitung wird der Betreibungsregisterauszug elektronisch signiert und digital zugestellt. Selbstverständlich ist es weiterhin möglich, den Betreibungsregisterauszug in Papierform via Webformular, telefonisch, per E-Mail oder am Schalter zu erhalten.

Gemäss Medienmitteilung strebt die kantonale Verwaltung Appenzell Innerrhoden mit der E-Government-Strategie den Ausbau von digitalen Behördendienstleistungen an. Dadurch sollen die Kontakte mit der Verwaltung effizienter werden und ohne Medienbrüche ablaufen.

8
2

Weitere Artikel

  • Clemens Broger-Knechtle Kronberg Kapelle-St-Jakob

Schreibe einen Kommentar