Die vier letzten Gelegenheiten

Vier Schiessanlagen im Appenzellerland bieten heute Donnerstag, 31. August, schiesspflichtigen Angehörigen der Armee die letzte Gelegenheit fürs «Obligatorische».

  • Auch auf der Schiessanlage Meistersrüte kann am Abend die obligatorische Schiesspflicht termingerecht erfüllt werden. (Bild: Giorgio Girardet)

    Auch auf der Schiessanlage Meistersrüte kann am Abend die obligatorische Schiesspflicht termingerecht erfüllt werden. (Bild: Giorgio Girardet)

Bei Ausserrhoder «Feldschützen» kann in Reute Unterdorf heute Donnerstag, 31. August, ab 17.30 bis 19.30 Uhr geschossen werden, auf der Schiessanlage Buebenstig in Schwellbrunn von 18 Uhr bis 20 Uhr, in Heiden beim Schützenhaus Büelen von 18 Uhr bis 20 Uhr. Und – last but not least – kann in Appenzell Innerrhoden beim Schützenhaus Meistersrüte von 18.15 Uhr bis 20.15 Uhr geschossen werden. Hier hat die Schützin oder der Schütze die Wahl zwischen der Schützengesellschaft Clanx und dem Schützenverein Uli Rotach Schwende.

7
3

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar