Die neue Sound-Anlage eingeweiht

«Harry Bischofberger und Band» wüteten beim Bluesclub im Bogenkeller.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Aus Anlass der «Einweihung» der neuen Sound-Anlage spielte am Karfreitag Harry Bischofberger und Band. Dass diese Band ein Garant für echten, unverfälschten, erdigen Blues-Rock ist, bewiesen die drei Musiker einmal mehr. Dem schlechten Wetter zum Trotz nahmen viele Musikfans den Weg nach Bühler auf sich und sie wurden für diese Entscheidung nicht enttäuscht. Die neue Musikanlage bestand ihre Premiere mit Bravour – im Gegensatz zum alten Equipement ist das Musikerlebnis jedenfalls nochmals grösser geworden. Gitarrenlegende Harry Bischofberger, seiner Stimme wegen auch gerne als «Ländle-Joe Cocker» betitelt, Rudl Hartmann am Bass und Drums-Altmeister Andy Leumann boten dem Publikum einen gut gemischten Mix aus Eigenkompositionen sowie  Blues- und Rock-Klassikern. 

Weitere Artikel

  • Nicolas Obrist (links) Ueli Frigg (rechts) Badi Heiden. (Bild: zVg)