Der Wartesaal am Bahnhof Waldstatt wird geschlossen

Per 30. April 2022 wird der Wartesaal am Bahnhof Waldstatt der Appenzeller Bahnen (AB) geschlossen. Die Filiale der Post CH AG in Waldstatt erweitert damit ihre Mietfläche. An den Räumlichkeiten werden baulichen Anpassungen vorgenommen. Die AB prüfen eine allfällige Ersatzvornahme.

  • Der Wartesaal am Bahnhof Waldstatt wird künftig von der Post genutzt. (Bild: pd)

    Der Wartesaal am Bahnhof Waldstatt wird künftig von der Post genutzt. (Bild: pd)

Das Mietverhältnis zwischen den Appenzeller Bahnen und der Post CH AG, Filiale Waldstatt, hat sich verändert. Unter anderem hat die Post das Bedürfnis einer Flächenerweiterung am Standort Waldstatt geäussert. In diversen Gesprächen und Planungsschritten haben die Appenzeller Bahnen versucht, eine Lösung ohne eine Schliessung des Wartesaals anzustreben. Für das weitere Bestehen des Mietverhältnisses und den Erhalt der Arbeitsplätze der Post war es jedoch unumgänglich, die aktuelle Mietfläche zulasten des Wartesaals zu erweitern.

Aufgrund eines sehr straffen Zeitplans und den anstehenden Anpassungsarbeiten erfolgt die Schliessung bereits per 30. April 2022. Eine allfällige Ersatzvornahme wird durch die Appenzeller Bahnen geprüft.

2
10

Weitere Artikel

  • Floorball Heiden Herren zVg

Schreibe einen Kommentar