Das Bezirksbauamt bekommt einen Pick-Up

Der Bezirksrat hat entschieden, den Wagenpark mit einem Pick-Up Ford Ranger mit Extrakabine zum Preis von Fr. 36'800.- zu ergänzen.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Der Bezirk Appenzell verfügt über verschiedene Geräteträger (Kommunalfahrzeuge) und einen Lastwagen, mit welchen die vielfältigen Aufgaben des Bezirksbauamts im Sommer und die Schneeräumung im Winter bewältigt werden. Aus betrieblichen und wirtschaftlichen Gründen wird der Lastwagen vorwiegend im Winterdienst eingesetzt. Für einfache, aber weit verstreut auszuführende Arbeiten fehlt ein einfacher, kostengünstiger Lieferwagen. Der Bezirksrat hat deshalb entschieden, den Wagenpark mit einem Pick-Up Ford Ranger mit Extrakabine zum Preis von Fr. 36’800.- zu ergänzen. Lieferant ist die Weier Garage in Appenzell. Ein zusätzlicher  Budgetkredit ist nicht erforderlich, da der Ersatz des Mehrzweckfahrzeugs «Holder» ca. Fr. 40’000.- billiger war (gleiche Zusatzgeräte wegen gleicher Bauart verwendbar).

Weitere Artikel

  • KMU Bühler Tisca Tischhauser (Bild: zVg)
  • SVP Herisau Vorstand Thomas Preisig, Peter Alder, Präsident Reto Sonderegger, Peter Erny, Daniela Lieberherr, David ­Zuberbühler, Anita Hug und Samuel Knöpfel (von links).(Bild: zVg)