Clemens Wick tritt aus Kantonsrat zurück

Auf Ende des Amtsjahres 2013/2014 wurden mehrere Rücktritte gemeldet.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Fristgerecht teilte Clemens Wick mit, dass er auf Ende Amtsjahres 2013/2014 seinen Rücktritt aus dem Kantonsrat erkläre.

Im Jahre 1999 wurde der Parteiunabhängige in den Ausserrhoder Kantonsrat gewählt. Der Gemeinderat dankt Clemens Wick für seinen engagierten Einsatz als Vertreter der Gemeinde Walzenhausen im Kantonsrat. Die Ergänzungswahl (1. Wahlgang) findet bereits am 6. April 2014 statt. Kandidaturen müssen bis spätestens 14. Februar 2014 der Gemeindekanzlei gemeldet werden.

Ebenso haben Andreas Gengelbach (Mitglied der Jugend für Jugend Kommission) und Hans Wiesendanger (Regionale Tierkörpersammelstelle und Notschlachtanlage Vorderland) ihren Rücktritt erklärt.

 

 

Weitere Artikel