Chammerholz wird für Wertstoffsammelstelle fit gemacht

Die Bauarbeiten für die neue Herisauer Wertstoffsammelstelle im Chammerholz haben begonnen.

  • (Symbolbild: Bigstock)

    (Symbolbild: Bigstock)

In einer ersten Phase bis Mitte Dezember wurden Innenbauten sowie alte Sanitär- und Elektroinstallationen rückgebaut. Nun folgen Baumeisterarbeiten im Halleninnern, teilte die Gemeindekanzlei mit. Einige Arbeitsvergaben sind bereits erfolgt, zum Beispiel die Elektroinstallationen und die Baumeisterarbeiten, beide an ortsansässige Unternehmen. Die Eröffnung der neuen Wertstoffsammelstelle ist für Anfang Juni 2024 geplant. Sie ersetzt die heutige Sammelstelle beim WinWin-Markt, wo es immer wieder zu Verkehrsproblemen kommt. Als Betreiberin der Sammelstelle ist auch am neuen Standort die Stiftung Tosam vorgesehen, hiess es weiter.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar