Brücke Gossauerstrasse dem Verkehr übergeben

Mit einer kleinen Feier übernahmen der Ausserrhoder Kantonsingenieur Urban Keller und der Herisauer Gemeindeingenieur Guido Lüchinger von den Vertretern der Arbeitsgemeinschaft HERI die neue Brücke Gossauerstrasse in Herisau und übergaben sie dem Verkehr.

  • Guido Lüchinger (4.v.l.) und Urban Keller (5.v.l.) haben zusammen mit Mitarbeitenden der Baufirmen die neue Brücke eröffnet.  (Bild: zVg)

    Guido Lüchinger (4.v.l.) und Urban Keller (5.v.l.) haben zusammen mit Mitarbeitenden der Baufirmen die neue Brücke eröffnet. (Bild: zVg)

Damit wurde das Jahresziel bei der Realisierung des Grossprojektes «Gesamterneuerung Kreuzung Bahnhofstrasse» erreicht.

Sehr anspruchsvolle Monate liegen hinter den Baufirmen und ihren Mitarbeitenden. Die Freude über das Etappenziel ist bei allen gross. Jetzt kommt die Winterpause. Ab dem Frühjahr wird die Brücke Bahnhofstrasse abgebrochen und mit dem Bau des neuen Kreisels das Herzstück der neuen Verkehrsführung am Bahnhof Herisau realisiert.

12
3
1

Weitere Artikel

  • (Symbolbild: Bigstock)

Kommentare

  1. Schön, dass die Brücke nun eröffnet ist… dies nach einem doch sehr für uns intensiven Lärm… manchmal auch über die Nacht hinaus… die Werktagsgottesdienste mussten wir aufgrund des Lärms verlegen… und nun wohl auch aufgrund der jetzt unteren Kreiselüberbaubaung… niemand sagte je Dank dafür… auch wurde der Schlaf oft gestört… auch die Zufahrt zum Pfarreiheims, welche uns immer garantiert war, war über vier Wochen versperrt… nun ja… aber eine kleine Anerkennung bzw. eine kleine Brückeneröffnung… wer fragte uns? Wir müssen nun weiter mit den Lärm unterhalb der Kirche leben…
    Wie werden die Nachbarn gefragt?
    Pfarrer Reto Oberholzer

    4
    1

Schreibe einen Kommentar