Blaukreuz-Brocki schliesst in Gais

Die Blaukreuz-Brocki in Gais ist eine wahre Fundgrube und ein Treffpunkt für Einheimische und Gäste. Nach fast 50 Jahren schliesst der Betrieb Anfang ­August 2024 seine Türen.

  • Die Blaukreuz-Brocki schliesst Anfang August ihre Tore. (Bild: zVg)

    Die Blaukreuz-Brocki schliesst Anfang August ihre Tore. (Bild: zVg)

Die Brocki beim Bahnübergang Zweibrücken ist in Gais und Umgebung bekannt. Bereits im Aussenbereich wecken zahlreiche Gegenstände das Interesse der Besucher. Im Innenbereich erstreckt sich auf zwei Stockwerken eine Vielfalt an Möbeln, Kleidern, Büchern, Bildern und Geschirr. Einfach alles, was noch gebrauchsfähig und in gutem Zustand ist.

Die Blaukreuz-Brocki Gais wurde 1977 in der alten Drogerie gegründet und zog in den Achtzigerjahren an ihren aktuellen Standort – in diesem Sommer schliesst sie nun endgültig. Am 3. August 2024 öffnet die Brocki zum letzten Mal ihre Türen. «Nach eingehender Prüfung und schweren Herzens haben wir uns für die Schliessung entschieden. Wir haben uns den Entscheid nicht leicht gemacht und alles Mögliche versucht», sagt Daniel Lieberherr, Geschäftsführer vom Blauen Kreuz St. Gallen-Appenzell.

Ursprünglich wurde die Brocki gegründet, um mit den Erlösen die Suchtprävention und die Kinder- und Jugendarbeit des Blauen Kreuzes finanziell zu unterstützen. In den letzten neun Jahren musste jedoch trotz zahlreicher Massnahmen ein Defizit verzeichnet werden. Eine Fortführung ist aufgrund der unzureichenden Wirtschaftlichkeit, der vollständig fehlenden Zweckerfüllung und angesichts weiter steigender Kosten ausgeschlossen. Eine so kleine Brocki mit zwei Öffnungstagen und mit bezahlten Angestellten kann heute nicht mehr wirtschaftlich geführt werden, heisst es in der Medienmitteilung.

Die Brocki war ein beliebter Treffpunkt mit vielen Stammgästen. Betriebsleiter Harry Wirth hat über die Jahre die Gegenstände geordnet, sauber gehalten und verkauft – mit einem kleinen Team und rund einem Dutzend Freiwilligen. «Es ist bedauerlich, dass wir schliessen müssen. Aber ich kann die Gründe natürlich nachvollziehen», sagt Wirth und ergänzt. «Ich habe die Zeit hier mit der Kundschaft sehr genossen.»

Bis zu ihrer Schliessung ist die Blaukreuz-Brocki Gais weiter jeden Mittwoch (10 bis 18 Uhr) und jeden Samstag (9 bis 16 Uhr) geöffnet.

9
11

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar