Besserabschluss bei Photovoltaik-Anlage

Die Bau- und Umweltschutzkommission hat dem Gemeinderat die Bauabrechnung für den Neubau der Photovoltaik-Anlage auf dem Schulhaus Gitzbüchel vorgelegt.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Der Kredit in der Investitionsrechnung 2013 war mit Fr. 250‘000.00 veranschlagt. Der Kostenvoranschlag der Edi Spitzli Engineering-HLKS belief sich auf Fr. 230‘000.00. Die Schlussabrechnung weist einen Aufwand von Fr. 221‘054.00 aus. Gegenüber dem veranschlagten Investitionskredit ist ein Besserabschluss von Fr. 28‘946.00 zu verzeichnen, gegenüber dem Kostenvoranschlag schliesst die Rechnung um Fr. 8‘946.00 besser ab.

Weitere Artikel

  • Symbolbild: bigstock