Beförderungen bei der Appenzeller Kantonalbank

Der Bankrat und die Geschäftsleitung der Appenzeller Kantonalbank (APPKB) haben im zweiten Halbjahr 2023 und per 1. Januar 2024 sieben Mitarbeitende befördert.

  • Die Beförderten (von unten links): Thomas Kölbener, Patrick Meier, Christian Sutter, Céline Oertle, Tobias Dörig, Christina Aeschbacher und Sandro Meier. (Bild: pd)

    Die Beförderten (von unten links): Thomas Kölbener, Patrick Meier, Christian Sutter, Céline Oertle, Tobias Dörig, Christina Aeschbacher und Sandro Meier. (Bild: pd)

Gleich sieben Mitarbeiter der Appenzeller Kantonalbank dürfen sich über eine Beförderung freuen. Zu Handlungsbevollmächtigten: Céline Oertle, Leiterin Marketing; Thomas Kölbener, Anlageberater; Patrick Meier, Kreditkundenberater; Christian Sutter, Anlageberater. Zur Prokuristin beziehungsweise zum Prokuristen: Christina Aeschbacher, Leiterin Backoffice Anlagekunden; Sandro Meier, Stellvertretender Leiter Privatkundenberatung. Zum Vizedirektor: Tobias Dörig, Bereichsleiter Kreditkunden.
Der Bankrat und die Geschäftsleitung gratulieren den Beförderten in einer Medienmitteilung und wünschen ihnen darin viel Erfolg und Freude bei der Arbeit.

27
7

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar