«bandXost»-Vorausscheidung ein voller Erfolg

Gestern Samstag fand erstmals in der Musikfabrik Herisau eine «bandXost»-Qualifikation statt. Der Abend zeigte einmal mehr: In der Ostschweiz tummelt sich jede Menge musikalisches Talent.

  • (Bild: zVg)

    (Bild: zVg)

Vier Acts spielten in Herisau um den Einzug ins grosse Finale des Nachwuchsmusiker/innen-Contests in der Grabenhalle in St. Gallen am 27. November 2021. Der Event war gut besucht und die Stimmung am ganzen Abend hervorragend. In gewohnter «bandXost»-Manier unterstützten sich auch die teilnehmenden Musiker/innen vor sowie hinter der Bühne gegenseitig. Das Feedback unserer Fachjury wurde von den Acts durchs Band sehr geschätzt. Den Publikumspreis – der jeweils durch den Lautstärkevergleich des Applauses des Livepublikums bestimmt wird – erhielt die Rockband Cutting Curves. Die Truppe gewann nützliches Equipment für den Proberaum.

Der Gewinn des Publikumspreises hat nichts mit dem Einzug ins Finale zu tun. Wer es in die Endrunde des «bandXost» schafft, entscheidet einzig und allein die «bandXost»-Fachjury nach allen neun Qualifikationsrunden. Dieses Jahr wird am 8. November verkündet, wer es geschafft hat.

Weitere Artikel

  • Symbolbild (Bild: Bigstock)
  • (Symbolbild: Fotolia)

Schreibe einen Kommentar