Arbeitslosenquote unter ein Prozent gesunken

Ende September 2016 wurden im Kanton Appenzell Innerrhoden 128 Personen als Stellensuchende und damit zwei Personen weniger verzeichnet als im Vormonat (130 / Vorjahresmonat 122). Davon sind 86 Personen effektiv arbeitslos (91 / 86). Dies entspricht einer Arbeitslosenquote von 0,95 Prozent (1,0 Prozent / 1,0 Prozent).

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Damit weist Appenzell Innerrhoden eine Arbeitslosenquote auf, die deutlich unter dem schweizerischen Durchschnitt von 3,2 Prozent liegt. Die entsprechenden Quoten von Appenzell Ausserrhoden und St.Gallen betragen 1,8 bzw. 2,4 Prozent. Nur die Kantone Uri und Obwalden weisen eine niedrigere Arbeitslosenquote auf als Appenzell Innerrhoden.

Weitere Artikel

  • Psychiatrische Zentrum Appenzell Ausserrhoden (PZA) Krombach