Arbeiter auf Baustelle verunfallt

Mittelschwere Verletzungen zog sich am heute Morgen, 20. Juni 2014, ein Bauarbeiter bei einem Arbeitsunfall auf der Schwägalp zu.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Kurz nach 07.30 Uhr lösten sich bei Kranarbeiten auf einer Baustelle auf der Schwägalp Teile der Ladung und verletzten beim Herunterfallen einen 53-jährigen Bauarbeiter. Der Arbeiter zog sich beim Unfall Rippenfrakturen und Prellungen zu und musste mit der Rettungsflugwacht ins Spital überführt werden.

Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden zugezogen.

Weitere Artikel

  • H9 Verkehrssicherheit Fuesse