Anzeichen für gute künftige Entwicklung

Appenzell Ausserrhoden ist noch nicht ganz auf Kurs; die Zeichen für die Zukunft sind aber positiv. So das Fazit des jährlich erscheinenden Monitoringberichts.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Ausserrhodens Bevölkerung ist mit ihrem Leben zufrieden. Zwar hinkt Appenzell Ausserrhoden heute im Bevölkerungswachstum dem Schweizer Durchschnitt hinterher. Doch dank der tiefen Arbeitslosigkeit, den vielen Unternehmensgründungen und der tiefen Steuerbelastung für Unternehmen sind die Anzeichen für eine gute künftige Entwicklung positiv. Dies zeigt der Monitoringbericht 2013 des Regierungsrates.
Mit der Erhebung von umfangreichem Datenmaterial lässt der Regierungsrat von Appenzell Ausserrhoden jährlich die Entwicklung des Kantons durch die Firma ecopol analysieren. Damit schafft der Regierungsrat u.a. die Basis für künftige strategische und politische Entscheide. Der Monitoringbericht 2013 berücksichtigt Zahlen bis Ende 2012 und bestätigt in einigen Bereichen die Ergebnisse der Vorjahre: Appenzell Ausserrhoden ist noch nicht ganz auf Kurs; die Zeichen für die Zukunft sind aber positiv.

Weitere Artikel