Altes glänzt auf der Schwägalp

Weit über 100 Fahrzeuge und Motorräder fanden sich am Sonntagvormittag zum Oldtimertreffen auf der Schwägalp ein. Der Anlass war von der Ausserrhoder Sektion des TCS ausgeschrieben worden.

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Wegen der Arbeiten für den Hotel-Neubau hatten die Organisatoren wie 2014 zu einer vereinfachten Ausgabe eingeladen. Im Gegensatz zu 2014 herrschte diesmal prächtiges Wetter. Weit über 100 Wagen und Motorräder waren auf dem Platz hinter dem alten Hotel parkiert. Manche Wanderer und Touristen betrachteten die mehrheitlich glänzend «herausgeputzten» Fahrzeuge. Die Fahrerinnen und Fahrer der Oldtimer waren zu einem Apéro und zu einer Besichtigung des Hotel-Neubaus eingeladen. «Der nächste Oldtimertreff wird im traditionellen Rahmen am 26. Juni 2016 über die Bühne gehen», sagt Herbert Hänni, Vorstandsmitglied des TCS Appenzell Ausserrhoden und Präsident des Organisationskomitees.

Weitere Artikel