Abschied von den Casino-Pächtern

18 Jahre lang haben Claudia und Stefan Huber das Casino-Restaurant in Herisau geführt. Seit 2006 verwöhnten sie nicht nur die Restaurant-Gäste, sondern wirkten als Caterer zum Beispiel beim Kinderfest und an der Gewerbeausstellung Rhema. Sie bewirteten ausserdem Besucher von Veranstaltungen im Kultursaal.

  • Gemeinderat Glen Aggeler (rechts) und Abteilungsleiter Marco Forrer (links) dankten den Pächtern Stefan und Claudia Huber für ihr Engagement in den vergangenen 18 Jahren. (Bild: zVg)

    Gemeinderat Glen Aggeler (rechts) und Abteilungsleiter Marco Forrer (links) dankten den Pächtern Stefan und Claudia Huber für ihr Engagement in den vergangenen 18 Jahren. (Bild: zVg)

Nachdem Claudia und Stefan Huber ihren Pachtvertrag per 30. Juni gekündigt haben, geht nun der gemeinsame Weg der Familie und der Gemeinde Herisau als Besitzerin des Casinos zu Ende. Zum Abschied überreichten Gemeinderat Glen Aggeler und Marco Forrer, Abteilungsleiter Volkswirtschaft, dem Pächterpaar ein Geschenk, verbunden mit einem riesigen Dank für den jahrelangen Einsatz für Herisau. «Ihr habt unermüdlich zu einem reibungslosen Betrieb des gesamten Kulturzentrums mit Sälen, Sitzungszimmern und Restaurant beigetragen und dabei auch viel für die Vereine gemacht», sagte Glen Aggeler und wünschte Claudia und Stefan Huber viel Erfolg bei ihren künftigen Tätigkeiten. Nach der Sommerpause im August wird der neue Pächter Oliver Scheuber den Gastronomiebetrieb des Kulturzentrums übernehmen, wie in der Mitteilung der Gemeindekanzlei geschrieben wird. Für Anfragen ab August steht er bereits jetzt unter oliver.scheuber@casinoherisau.ch zur Verfügung.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar