Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633 Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/httpd/vhosts/appenzell24.ch/httpdocs/appenzell24.ch/wp-content/themes/app24/functions.php on line 633

Abschied einer engagierten Touristikerin

Die langjährige Verwaltungsratspräsidentin der Appenzellerland Tourismus AG (ATAG), Regina Dörig-Kramis, gibt ihr Präsidium per 30. April 2014 ab. Während rund acht Jahren hat sie sich nachhaltig für den Tourismus im Appenzellerland eingesetzt. 

  • Kein Bild vorhanden.

    Kein Bild vorhanden.

Nebst ihrer rund 24-jährigen Tätigkeit im eigenen Familienunternehmen «Dörig Käsehandel AG» in Urnäsch und diversen Teilpensen in verschiedenen Lehrtätigkeiten war Regina Dörig-Kramis lange Zeit eine kompetente Grösse in der Tourismuslandschaft Appenzellerland. Die letzten acht Jahre präsidierte sie den Verwaltungsrat von Appenzellerland Tourismus AG für Appenzell Ausserrhoden, welche sich nachhaltig für die touristischen Belange im Kanton einsetzt. Dabei gelang ihr als langjähriges Kantonsratsmitglied (1999 – 2009) sowie als Kantonsratspräsidentin (2005 – 2007) immer wieder ein gekonntes Brücken schlagen auf Seiten politische Gremien. Regina Dörig-Kramis besetzte zudem seit 2006 ein Mandat als Verwaltungsrätin in der Appenzellerland Tourismus Marketing AG, welche als Dachorganisation der beiden Tourismusorganisationen von Ausserrhoden und Innerrhoden gilt. Von 2007 bis 2010 wirkte sie dabei als Präsidentin.
Als ambitionierte Touristikerin engagierte sich Regina Dörig-Kramis seit 2011 ebenfalls im Verwaltungsrat der Tourismus Services Ostschweiz AG (TSO AG). Ein Service-Center mit Kompetenzen in den Bereichen E-Business, E-CRM und Productmanagement. Der Fokus des Unternehmens liegt auf den touristischen Destinationen und Leistungsträgern der Ostschweiz. Im Jahr 2007 übernahm Regina Dörig-Kramis zudem einen Sitz im Vorstand von Ostschweiz Tourismus. Der Verein hat im 2010 seine operative Tätigkeit an die vorgängig genannte Tourismus Services Ostschweiz AG übergeben, führt allerdings weiterhin alle Koordinations- und Netzwerkaufgaben eines überregionalen Dachverbandes aus.
Regina Dörig-Kramis wird per Ende April 2014 sämtliche ihrer touristischen Ämter abgeben, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu widmen. Zudem erhofft sie sich mehr Zeit für ihre Familie und vor allem für ihre fünf Grosskinder.  
Der Verwaltungsrat und das gesamte Team von Appenzellerland Tourismus AG bedankt sich bei Regina Dörig-Kramis für ihre wertvolle geleistete Arbeit und wünscht ihr für die Zukunft alles Gute.  
Die Aktionärinnen und Aktionäre werden an der Generalversammlung vom 30. April 2014 die Nachfolge für das Verwaltungsratspräsidium wählen.

Weitere Artikel