Abreise ins Sospola 2022

Am Sonntag besammelten sich um 10.30 Uhr 170 Kinder - die meistens mit ihren Eltern - und 25 Leiter auf dem Aussenplatz des Gringels für die Gruppeneinteilung und die letzten Informationen zur Lagerwoche und zur Reise.

  • Am Sonntag fand die Abreise ins Sospla statt - ein Rückblick. (Bilder: Andrea Richle)

    Am Sonntag fand die Abreise ins Sospla statt - ein Rückblick. (Bilder: Andrea Richle)

Seelsorgerin Gabriele Volk bat mit den Anwesenden um Gottes Segen für dieses Lager und darum, dass alle nach einer tollen Woche wieder gesund zurückkehren werden. Worauf sich die Kleinsten am meisten freuen, wollte Gabriele Volk wissen. „Sport, Schlafen und neu Freunde finden“,  hiess es spontan auf die Frage. Punkt 11.15 Uhr ging es zu Fuss zum Bahnhof. Von hier reiste der Tross mit der Bahn nach Disentis, wo die restlichen zehn Leiterinnen und Leiter bereits auf die frohe Schar warteten. Tägliche Lagerberichte werden uns diese Woche aus Disentis erreichen.

Weitere Artikel

Schreibe einen Kommentar